indeland indeland

ReBAU Messe in Düren und digital - Bauprodukte als Ressourcen

In welcher Form beeinflusst die Nachhaltigkeit das Handeln von Architekt*innen oder Ingenieur*innen im Alltag?
Ist sie eine Grundlage für die heutige Planung von Gebäuden? Welche Methoden zur Bestimmung der Ressourceneffizienz kommen zur Anwendung?

Die ReBAU-Messe hat ihren Fokus auf der praktischen Anwendung von ressourcenschonenen Baumaterialien. Die Teilnehmenden erwartet eine informative Fachtagung, die dazu inspiriert, mit neuartigen Bauprodukten und Konstruktions­methoden die Zukunft des Bauens im Sinne einer ökologisch nachhaltigen Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) zu verändern.

Herzstück ist eine Ausstellung zur zirkulären und ressourceneffizienten Wertschöpfung von Bauprodukten und -systemen. Das Rahmenprogramm zeigt, wie sich Zirkularität in der Stadtplanung, Bilanzierung und Forschung sowie bei Planungswerkzeuge und weitere Themen des ressourcenschonenden Bauens etablieren lässt.

Die ReBAU-Messe ist für bis zu 100 Teilnehmende als Präsenzveranstaltung geplant und wird teilweise als Live-Stream zu verfolgen sein. Besuch und Online-Teilnahme sind kostenlos, eine Vorabregistrierung ist erforderlich. 

Anmeldung

Vorläufiges Programm