faktor-x.info wird seit Dezember 2011 nicht mehr gepflegt und steht nur noch als Archiv im Internet.

Aktuelle Informationen finden Sie im Lexikon der Nachhaltigkeit - www.nachhaltigkeit.info

Druckansicht schliessen

Ressourcen

Im 21. Jahrhundert wird alles anders: Der Verbrennungsmotor wird beerdigt, Mobilität wird elektrisch, denn Öl wird knapp. Die Glühbirne wird verschwinden, es lebe die LED! Strom kommt von der Sonne, Photovoltaik ist überall. Systemwechsel stehen an, sie sollen die Effizienz-revolution voranbringen, die spätestens zur Mitte des Jahrhunderts abgeschlossen sein muss.

Dabei stellt sich eine entscheidende Frage: Gibt es genug Rohstoffe, um diesen Systemwechsel zu ermöglichen? Kann eine weltweite Fahrzeugflotte von derzeit 600 Millionen Autos, die in 30 Jahren auf das Doppelte wachsen soll, mit Akkus ausgestattet werden? Schafft der System-wechsel mehr Probleme als er löst? Welche Rohstoffe sind kritisch und können den Systemwechsel gefährden?

Faktor X spürt diesen Fragen in den nächsten Monaten nach. Zukunftstechnologien werden auf ihren Rohstoffbedarf hin abgeklopft. Kritische Ressourcen werden durchleuchtet: Vorkommen, Reserven, Abbau, Prognosen. Es geht um Fakten, aber auch um Meinungen und Einschätzungen.